Demografie (E-Book) - Ein Artikel aus dem Handbuch Soziale Arbeit, 4./5. Aufl.>
 
Luy, Marc

Demografie (E-Book)

Ein Artikel aus dem Handbuch Soziale Arbeit, 4./5. Aufl.


2011. 7 Seiten.

Preis E-Book: € [D] 7,00

Kurztext
Autoreninfo
Zum Volltext

Download
E-Book

Warenkorb

Kurztext

Summary „Demografie“

Die Demografie befasst sich mit der Erforschung von Bevölkerungen in Bezug auf ihre Größe und Struktur sowie den entsprechenden zeitlichen Veränderungen. Durch ihr Methodenspektrum und die daraus entspringenden Indikatoren für die Beschreibung demografischer Verhaltensweisen und demografischer Verhältnisse von Bevölkerungen steht die Demografie in direkter Verbindung zu allen Wissenschaftsdisziplinen, die sich ebenfalls ausschließlich oder in spezifischen Teilbereichen mit Bevölkerungen beschäftigen, wie die Soziologie, die Ökonomie, die Geografie, die Geschichtsforschung, die Medizin, die Psychologie, die Biologie oder die Politikwissenschaft.

In aller Regel behandelt die Demografie Bevölkerungen, die groß genug sind, damit die Analyse der demografischen Prozesse nicht vom spezifischen Verhalten einzelner Individuen beeinflusst wird. Dennoch werden demografische Kennziffern im Allgemeinen als beste Beschreibung für das typische Verhalten von Individuen interpretiert, auch wenn sie allenfalls das durchschnittliche Verhalten der Mitglieder einer Bevölkerung wiedergeben. Durch diese Charakteristika stellt die Demografie mit ihren Indikatoren auch für jene Disziplinen eine bedeutende Grundlage dar, die sich vor allem mit den Individuen selbst auseinandersetzen, wie die Sozialarbeit und die Sozialpädagogik.

Neben der intensiven Beschreibung der Aufgaben der Demografie behandelt der Beitrag noch weitere relevante Aspekte um diese Wissenschaftsdisziplin, wie Ursprung und Art demografischer Daten, Berechnung und Bedeutung demografischer Kennziffern sowie ausgewählte Aspekte angewandter demografischer Forschung.



nach obennach oben


Autoreninformation

Ausführlichere Informationen über Marc Luy erhalten Sie auf der AutorInnenseite von www.handbuch-soziale-arbeit.de



nach obennach oben