Herzlich willkommen im Onlineportal www.handbuch-soziale-arbeit.de!

Cover des Handbuchs Soziale Arbeit

Hier erhalten Sie alle Zusatz­infor­mationen rund um das Hand­buch Soziale Arbeit von Hans-Uwe Otto und Hans Thiersch (Hg.), das im November 2014 in 5. Auf­lage im Ernst Rein­hardt Ver­lag er­schien­en ist.
In über 185 Artikeln von rund 200 nam­haften AutorInnen wird der Stand der Sozialen Arbeit in ihrer theo­re­ti­schen Dis­kus­sion, For­schung und Praxis auf den Punkt gebracht.

Über das Inhalts­ver­zeich­nis gelangen Sie direkt zu den Detail­über­sichten der Beiträge. Zudem erhalten Sie wert­volle Zusatz­infor­mationen zu einzelnen Autoren und Beiträgen, wie Summaries und Link­samm­lungen. Außerdem sind hier das verlinkte Sach­register und eine Gesamt­biblio­grafie online verfügbar.

Wenn Sie zusätzlich über den im Print­exemplar einge­druckten Code verfügen, melden Sie sich bitte im Loginbereich mit Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse und einem selbst­gewählten Pass­wort an, dann können Sie zusätzlich das komplette Hand­buch kostenlos online lesen (inklu­sive Such- und Notiz­funktion)!

Bei Fragen oder technischen Problemen wenden Sie sich bitte an web@reinhardt-verlag.de.

Viel Spaß beim Surfen!

Ihr Team des Ernst Reinhardt Verlags

Technische Erläuterungen

Diese Website ist mit gängigen Internetstandards erstellt und von stationären und mobilen Geräten aus erreichbar. Bitte beachten Sie aber bei der Nutzung des Volltext-Moduls (Menüpunkt „Volltext Handbuch“), dass dieses höhere Systemanforderungen stellt als der Rest der Website: Für den Zugriff auf das Modul vom PC oder Mac aus muss der Adobe Flash Player 10.0 oder höher installiert sein. Ihr Computer sollte über mindestens 512 MB RAM-Speicher, einen Prozessor mit mindestens 2.0 GHz Taktfrequenz (bei Dual Core mindestens 1.5 GHz) und eine Bildschirmauflösung von mindestens 1024x768 Pixel verfügen. Das Volltext-Modul erlaubt grundsätzlich auch den Zugriff von mobilen internetfähigen Geräten aus (Tablet oder Smartphone) – jedoch kann hier nicht im Einzelfall garantiert werden, dass das Modul auf jedem Gerät funktioniert. Die Lesezeichen- und Notizfunktion kann nur auf Flash-fähigen Geräten genutzt werden. Außerdem hängt es stark von der Displaygröße ab, ob auf einem mobilen Gerät ein sinnvolles Arbeiten mit dem Modul möglich ist.

Bitte haben Sie Verständnis, falls es beim Aufruf des Moduls zu längeren Wartezeiten kommt – das Programm lädt zwar nur die Buchseiten, die Sie aufblättern, in Ihren Browser, aber aktiviert auch die Volltextsuchfunktion, die bei einer Publikation von ca. 1800 Seiten natürlich recht umfangreich ist. Eine schnelle Internetverbindung ist für die Nutzung sehr vorteilhaft.

Das Volltextmodul bedienen Sie über die blauen Leisten am oberen und unteren Rand des angezeigten Handbuchs. Mit Hilfe der oberen Leiste können Sie gezielt bestimmte Seiten aufrufen oder den Text des Handbuchs nach bestimmten Wörtern durchsuchen. Mit den Symbolen der unteren Leiste können Sie das Inhaltsverzeichnis aufrufen, Lesezeichen und kurze Notizen hinterlegen, eine Miniaturansicht anzeigen, den Vollbildmodus aufrufen, Zoomen, den Ton an- oder ausschalten und im Handbuch blättern. Die Bedeutung der einzelnen Symbole wird auch erläutert, wenn Sie mit Ihrem Mauszeiger darüberfahren.

Copyright

© 2014 by Ernst Reinhardt, GmbH & Co KG, Verlag, München. Die Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne schriftliche Zustimmung der Ernst Reinhardt GmbH & Co KG, München, unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen in andere Sprachen, Mikroverfilmungen und für die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.

© für das Foto in der Kopfleiste: Foto-Ruhrgebiet - Fotolia.com